Schnellzugriff

Alles Wichtige für den Übergang zum Master im

Adobe Wegweiser zum Masterstudium

 

Wissenswertes zur Masterprüfung und anderen Themen finden sich in der

Adobe Prüfungsordnung

 

Informationen zu den Modulen des Studiengangs Chemie Master finden sich im

Adobe Modulhandbuch

 
Masterplaner

NEU! Zur Organisation der persönlichen Modulauswahl.

Masterplaner 190px
 

Masterstudiengang Chemie

Aufbauend auf einem Bachelor-Studiengang Chemie werden im konsekutiven, forschungsorientierten Masterstudiengang tiefergehendes Fachwissen und  methodische Fertigkeiten auf dem Gebiet der Chemie erworben. Neben (wahl)verpflichtenden Lehrveranstaltungen aus den Bereichen Anorganische, Organische und Physikalische Chemie wird ein Vertiefungsbereich angeboten.

Der Studiengang wird seit dem Wintersemester 2009/2010 angeboten.

 

Regelstudienzeit:

4 Semester

Abschluss:

Master of Science (M. Sc.)

Studienbeginn:

Wintersemester, Sommersemester

Eingangsvoraussetzung:

Bewerben kann sich, wer einen Bachelorabschluss im Fach Chemie oder eine gleichwertige Prüfung in Chemie an einer wissenschaftlichen Hochschule des In- oder Auslandes nachweist.

Zulassungsvoraussetzung:

erfolgreich absolviertes Eignungsfeststellungsverfahren

Bewerbungsfrist:

15. Mai für das Wintersemester
15. November für das Sommersemester

Wie bewerbe ich mich:

Informationen dazu finden Sie hier

Sprache der Lehr-
veranstaltungen:           
überwiegend Deutsch

 

Studieninhalte:

Neben (wahl)verpflichtenden Lehrveranstaltungen aus den Bereichen Anorganische, Organische und Physikalische Chemie wird ein Vertiefungsbereich gewählt.

Pflichtmodule (83 LP/CP)

Modulname

Lehrveranstaltungstyp

SWS

Empf. Sem.

LP

Angewandte spektroskopische Methoden

Vorlesung mit Übungen

4

1- 3

5

Moderne Aspekte der Anorganischen Chemie

Forschungspraktikum/ Seminar

--

1 - 3

10

Organisches Fortgeschrittenenpraktikum

Forschungspraktikum/Seminar

--

1 - 3

10

Phys.-Chem. Forschungspraktikum

Forschungspraktikum/Seminar

--

1 - 3

10

Mündliche Abschlussprüfung

Masterprüfung

--

3

18

Masterarbeit

Masterarbeit

--

4

30


Wahlpflichtmodule (27 LP/CP)

Aus den Gebieten Anorganische, Organische und Physikalische Chemie müssen jeweils 9 LP eingebracht werden. Dabei können wahlweise drei Zyklusvorlesungen oder zwei Zyklusvorlesungen und eine Spezialvorlesung absolviert werden.

 

 

Modulname

Lehrveranstaltungstyp

SWS

Empf. Sem.

LP

AC-Z1

Koordinationschemie und
Supramolekulare Chemie

Zyklusvorlesung

2

  1-3

3

AC-Z2

Hauptgruppenelement-chemie

Zyklusvorlesung

2

  1-3

3

AC-Z3

Physikalische und theoretische Methoden
der Anorganischen Chemie

Zyklusvorlesung

2

  1-3

3

AC-Z4

Bioanorganische Chemie

Zyklusvorlesung

2

  1-3

3

AC-Z5

Reaktivität Metallorganischer Komplexe
und Molekulare Katalyse

Zyklusvorlesung

2

  1-3

3

AC-Z6

Chemie der Materialien

Zyklusvorlesung

2

  1-3

3

AC-S

Wechselndes Angebot

Spezialvorlesung

2

  1-3

3

OC-Z1

Organische Materialien

Zyklusvorlesung

2

  1-3

3

OC-Z2

Heterozyklen

Zyklusvorlesung

2

  1-3

3

OC-Z3

Metallvermittelte organische Synthesen

Zyklusvorlesung

2

  1-3

3

OC-Z4

Aromaten und Heteroaromaten

Zyklusvorlesung

2

  1-3

3

OC-Z5

Stereochemie

Zyklusvorlesung

2

  1-3

3

OC-Z6

Synthese und Retrosynthese

Zyklusvorlesung

2

  1-3

3

OC-S

Wechselndes Angebot

Spezailvorlesung

2

  1-3

3

PC-Z1

Statistische Theorie der Materie

Zyklusvorlesung / Übungen

2 + 2

  1-3

3

PC-Z2

Einführung in die Quantentheorie

Zyklusvorlesung / Übungen

2 + 2

  1-3

3

PC-Z3

Aufbau der Materie und Spektren

Zyklusvorlesung / Übungen

2 + 2

  1-3

3

PC-Z4

Molekulare Kinetik

Zyklusvorlesung / Übungen

2 + 2

  1-3

3

PC-Z5

Oberflächenchemie

Zyklusvorlesung / Übungen

2 + 2

  1-3

3

PC-Z6

Biophysikalische Chemie

Zyklusvorlesung / Übungen

2 + 2

  1-3

3

PC-S

Wechselndes Angebot

Spezialvorlesung

2

  1-3

3

 

Wahlmodule (10 LP/CP):

Aus dem Bereich eines Vertiefungsfaches werden Module von zusammen 10 LP/CP belegt. Als Vertiefungsfächer sind u.a. möglich:

Bioanorganische Chemie
Biochemie
Biophysikalische Chemie
Homogene Katalyse
Molekulares Modellieren
Reaktive Strömungen
Theoretische Chemie

 

Weiterführende Informationen:

Zulassungssatzung
Prüfungsordnung
Modulhandbuch
Vorlesungsverzeichnis

 

Studienberatung:

  N.N.

 

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 13.09.2016
zum Seitenanfang/up